Willkommen in Zeuthen
0 30/6 92 02 10 52 ← Zurückgehen
Aktuelle Ausgabe: „Zeuthen kompakt“

Die aktuelle Ausgabe der jährlichen Informationsbroschüre „Zeuthen kompakt“ ist erschienen und wird wie immer in die Haushalte verteilt. Alle Informationen und Beiträge aus dem Heft finden Sie auch auf dieser Internetseite!
Klicken Sie hier um das Heft als PDF-Datei zu öffnen!

„Ein Klick für Frau Schick!“

Es war der betörende Gesang der Sirenen, der die Schifffahrer der Antike unwiderstehlich anzog, selbst wenn ihnen das in der Folge schlecht bekam. In die gleichen Fußstapfen soll die bezaubernde Loreley getreten sein, die mit hoher Attraktivität auf einem Rheinfelsen singend die Männer in den Bann schlug.
Seit Clemens Brentano diese Sage aus der Taufe hob, sind nun schon wieder über 200 Jahre vergangen. Jetzt macht sich ausgerechnet am Ufer d…

Gold-Jungs im Kanu!

Zeuthen liegt am See, doch Erfolge im Wassersport sind hier bisher eher spärlich gewesen. Dies könnte sich nun auf einen Schlag verändern!
Plötzlich hat der traditionsreiche Verein „AdW Zeuthen“ gleich mehrere vielversprechende Jung-Talente! Spitzenreiter sind die beiden Freunde Mauritz Hennies, 17, und Jonas Mühmert, 16. Beide werden momentan im Olympiastützpunkt in Berlin-Grünau systematisch auf eine große Karriere im Kanusport vorberei…

Schätze aus dem Keller

Neue Heimat für die Heimat, dafür wollen die Heimatfreunde von Zeuthen im Schnellverfahren sorgen. Pünktlich zum „Internationalen Museumstag“ soll die Dahmegemeinde eine historische Dauerausstellung bekommen.
Ort dafür wird aber nicht das neue Bürgerhaus „Güterboden“ am Ende der Goethestraße sein, wo der Verein nun seinen Sitz in großzügigen Räumen hat. Stattdessen wird die Sammlung quer über die Straße in einem langgestreckten Haus sein,…

Kunst zum Anfassen

In Zeuthen geht es rund – generationsübergreifend und gleich in mehreren Beziehungen!
Ausgangspunkt für runde Sachen ist Hans Zippan. Der drahtige 81-Jährige ist einer der wenigen Ur-Zeuthener. „Ich bin hier geboren und in Miersdorf zur Schule gegangen. Meine Enkel waren im selben Gebäude, denn es ist mittlerweile eine Kita“, schmunzelt der ungewöhnlich vielseitige Rentner. Hans Zippan hat nämlich mehrere sehr unterschiedliche Karri…

Hübsche „Schlampen“

Frech, hübsch, einzigartig: Die „Swing Schlampen“ aus Zeuthen begeistern mit ihren immer etwas anderen Auftritten landauf, landab.
Henriette Grabow hat sich den „anrüchigen“ Bandnamen ausgedacht, weil sie von vorne herein klar machen will, dass es auf der Bühne heiß zugeht. Dafür sorgen neben „Henny Penny“, die hauptberuflich Grundschullehrerin ist, „Miss Sophie“, die als Sophie-Isabelle Voigt Sozialwissenschaften studiert sowie „Dr. O…